Die Fußreflexzonenmassage beruht auf dem Wissen, dass es sogenannte Reflexpunkte an den Füßen und den Händen gibt. Diese sind direkt mit bestimmten Organen und Strukturen in unserem Körper verbunden.Fußreflexzonenmassage

So geht man davon aus, dass an den Füßen der gesamte Körper des Menschen mitsamt seinen Organen abgebildet ist.

Dieses Wissen ist bereits Jahrtausende alt. Man verwendet es auch bei der traditionellen chinesischen Massage. Die moderne Variante der Reflexzonenmassage geht auf den amerikanischen Arzt Fitzgerald zurück, der im Jahr 1917 mit der von ihm entwickelten Zonentherapie neue Wege ging. Diese sind auch, zumindest teilweise, wissenschaftlich belegte.

Da man damals auch bemerkte, dass die Füße wesentlich besser auf Druck und Stimulation reagieren als die Hände. Man ging dazu über, dass man diese Reflexzonenmassage überwiegend nur noch an den Füßen ausführt.

Der Hintergrund der Reflexzonenmassage besteht darin, dass die Energie in unserem Körper ständig durch bestimmte Kanäle und Zonen fließt. Schlussendlich kommt sie an den Reflexpunkten an den Füßen und den Händen an. Stimuliert man diese Reflexzonen an Händen und Füßen, können Blockierungen aufgelöst werden. Auch harmonisiert sich damit der natürliche Energiefluss.

Durch eine mehr oder minder intensive Fußreflexzonenmassage lässt sich die Energie im Körper positiv beeinflussen. Der Körper und die Seele fühlen sich wieder im Gleichgewicht und der Mensch als Ganzes fühlt sich wesentlich ausgeglichener als vor der Massage.

Die hier angebotenen Massagen stellen dabei keine Heilmassage dar, sie sind nur als Wellnessmassage anzusehen.

 


Jetzt buchen

Oder Termin vereinbaren unter:
0151 624 02 101

 

Bitte beachten Sie:

Alle hier aufgeführten Leistungen sind reine Wellnessanwendungen. Es werden keine medizinischen Massagen durchgeführt!

"Limesthermen Aalen" ist ein geschützter Begriff der Limesthermen in Aalen. Die angebotenen Anwendungen werden im Massageraum 1 der Thermen in Aalen durchgeführt.